Ist das nützlich, oder kann das weg? Mamablogger

Warum ich über unsere Kinder und unser Familienleben schreibe:

Ich hatte es ja schon gesagt, es geht hauptsächlich darum, sich auszutauschen und anderen zu sagen, bei uns ist es auch so oder so ähnlich, und das ist auch gut so, du bist nicht alleine.

Wir zeigen, unsere Kinder nicht bzw. nicht in Dauerschleife und deutlich. Nicht älter als Säugling, einfach aus dem Grund, weil ich sie nicht fragen kann, ob sie offen im Internet, für jeden zusehen sein möchten.

Wenn sie irgendwann den Verstand haben und sich dafür aussprechen, dann werden sie auch im Blog auftauchen ohne Sticker auf dem Gesicht.

Außerdem gibt es Menschen da draußen, denen möchte ich unsere Kinder nicht zeigen!

Wir haben die Verantwortung und daran halte ich mich auch…

Ich versuche auch, darauf zu achten, was ich erzähle, denn das kann auch gegen sie verwendet werden.. natürlich bin ich nicht perfekt und auch mir passiert es, dass ich es falsch mache. Fehler passieren..

Wir haben uns dazu entschlossen über uns zu schreiben und es macht Spaß.

Es erfüllt mich und hilft mir dabei, meinen Alltag zu verarbeiten und zu entspannen.

Auch wenn ich derzeit weniger blogge, da wir und unser Mädchen erst zusammenwachsen und in unseren Alltag finden müssen.

Es ist nicht einfach die Zeit zu finden, denn nicht nur unsere Kleine möchte Aufmerksamkeit, auch die Jungs, unser Hund und wir als Paar.

Leider geht derzeit einiges unter und wirklich perfekt läuft hier nichts ab, aber das gilt es, zu überstehen.

Und genau solche Erfahrungen teilen wir in unseren Familienblogs…

Mombie - Erziehung ist so viel